Reinigung von Fensterläden und Rollläden

Wenn es um die Reinigung von Fensterläden und Rollläden geht, dann sollte man nach einer genauen Anleitung vorgehen. Grundsätzlich sind Fensterläden und Rollläden praktisch die schöne Design-Note nach Außen ihres zu Hause. Sie bieten jedoch nicht nur ein schönes Aussehen, sondern sind in weiterer Hinsicht auch dazu da, dass man sich sicher fühlen kann. Man muss auch dazu sagen, dass man die Fensterläden und Rollläden als sehr wartungsarm einzustufen hat. Selbst der Rolladenmotor ist ein verlässliches elektronisches Teil, der meist Jahre ohne eine Wartung auskommt und dennoch seine Funktionstüchtigkeit behält.

Reinigung und Wartung sind de facto „Eins“

Thanks to Markus Spiske for sharing their work on Unsplash.

Beide Elemente müssen zu einem Gesamtnutzen zusammengefügt werden.
Ohne den Motor müsste man beim Herablassen und hochführen des Rollladens Hand anlegen. Der Motor ermöglicht das automatische Absenken und Aufrollen der Fensterläden und Rollläden. Um sich sicher zu fühlen, sollten die Fensterläden und Rollläden vor allem nachts heruntergelassen zu werden.
Wer bei einem komplett verdunkelten Zimmer nicht einschlafen kann, sollte den Rollladen nur ein wenig herunterlassen, sodass etwas Licht ins Zimmer gelangen kann.
Die Reinigung wird aber nicht nur aus optischen Überlegungen heraus durchgeführt, sondern muss auch deshalb ausgeführt werden, damit man den Rollladen in einem bestmöglichen Zustand halten kann.
Die Reinigung dient also auch der sicheren und verlässlichen Funktionsweise der Fensterläden und Rollläden. Um die Reinigung so schnell und effizient wie möglich durchführen zu können, braucht es eine einfache Anleitung.

Die richtigen Schritte bei der Reinigung der Fensterläden und Rollläden

Die Funktionstüchtigkeit der Fensterläden und Rollläden soll die Haltbarkeit sichern. In nur wenigen Schritten lässt sich die Reinigung effizient durchführen. Wie man die Fensterläden und Rollläden in einem einwandfreien Zustand halten kann, ist auch im Internet umfassend sehr gut nachlesbar. Zunächst sollte man eine kleine Einkaufstour machen und einige Gebrauchsmittel erwerben. Dazu gehörten zum Beispiel ein mildes Reinigungsmittel und ein Tuch, mit dem der Schmutz von den Fensterläden und Rollläden entfernt werden kann. Ratsam ist auch der Kauf eines Pinsels. Der Pinsel sollte weiche Borsten haben, damit auch jede Rille bei den Fensterläden und Rollläden gut gereinigt werden kann. Dieser Aspekt betrifft in erster Linie die Wartung. Das saubere Wasser holen Sie sich von der Wasserleitung zu Hause.

Wie du die Fenster auch richtig reinigst, kannst du hier lesen.

Danke für's Teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email

Previous post:

Next post: